Träger und Rechtsform

 

Unser ambulanter Pflegedienst besteht seit 01.11.1980. Auf Anregung der politi­schen Gemeinde erklärten sich die drei Pfarreien Lappersdorf, Kareth und Hainsacker bereit, die Trägerschaft für eine Krankenpflegestation zu übernehmen und dazu eine Arbeitsgemeinschaft ins Leben zu rufen. Im Jahr 2007 erfolgte eine Umstrukturierung. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind die Katholischen Kirchenstiftungen Lappersdorf, Kareth und Hainsacker mit jeweils drei Mitgliedern, die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Regenstauf Sprengel Lappersdorf mit einem Mitglied, der Elisabethenverein Lappersdorf mit einem Mitglied, der Markt Lappersdorf mit drei Mitgliedern. (Satzung und Näheres hierzu siehe in "Die Einrichtung")


Die Diensteinteilung des Personals und der fachliche Bereich unterliegen der Pflegedienstleitung. Die Arbeitsgemeinschaft ist dem Caritasverband der Diözese Regensburg angeschlossen.


Die Dienste der Station können alle Bürgerinnen und Bürger des Marktes in Anspruch nehmen.

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login